Figurist

Historische Berufe

Grabdenkmale um 1872 Bildhauer Sametzki, Posen
Auch Bildhauer.

Die Kunst, aus Holz oder Stein körperhafte Gebilde zu schaffen, wurde als freier Beruf ausgeübt.

Zahlreiche Bildhauer und Bildschnitzer haben eine solide Ausbildung bei einem Drechsler oder Steinmetz absolviert, und im Anschluß als Vorbereitung auf die Selbständigkeit in der Werkstatt eines anderen Künstlers ihr handwerkliches Können entwickelt.

Vor allem die Kirchen und weltliche Fürsten waren Auftraggeber für die Bildhauer, welche ihre hochbezahlten Arbeiten meist in Verbindung mit Bauwerken (Kirchen, Grabdenkmale, Burgen und Schlösser) herstellten.
© Familienforschung Oskar, Rolf & Olaf Steuer