Organist

Historische Berufe

Stellwagen-Orgel Stralsund
Bereits im 8. Jahrhundert finden wir die Orgel in der Kirchenmusik. Zuerst waren es Mönche, die das Orgelspiel beherrschten. Seit dem 15. Jahrhundert übernahmen immer mehr weltliche Organisten, vor allem Lehrer und Komponisten diese Aufgabe, und begleiteten die Gottesdienste musikalisch.

Unsere Abbildung zeigt einen Teil des Prospectes der von J. F. Stellwagen im Jahre 1659 für die Marienkirche zu Stralsund errichteten Orgel.

Nach dem eine steigende Anzahl von Musikanten das ursprünglich nur sakral genutzte Instrument auch für die weltliche Unterhaltungsmusik verwendete, entstanden neben den stationären, großen Kirchenorgeln so genannte »Portative« - kleine, transportable Instrumente für den Hausgebrauch.
© Familienforschung Oskar, Rolf & Olaf Steuer